Erdkunde ist unser liebstes Fach

Grün, frisch, dicht und gleichmäßig. Genau so sollen Sie unseren Rasen im Garten oder im Park genießen können. Damit am Ende jeder Halm sitzt, ist der Anbau mit unterschiedlichen Arbeitsschritten und einer sorgfältigen Pflege verbunden. Ganze 18 Monate dauert es von der Saat bis zur Ernte. Aber das ist uns jedes Hälmchen wert.

Bodenbearbeitung

Der Löß-Lehmboden der Kölner Bucht ist besonders tiefgründig und nährstoffhaltig. Außerdem zeichnet er sich durch seine hervorragende Wasserführung aus. Deswegen ist die Kölner Bucht der perfekte Ort für die Aufzucht von hochwertigem Fertigrasen. Bis zu acht Arbeitsgänge sind notwendig bis unser Saatgut in der Erde abgelegt wird.

In mehreren Arbeitsschritten und mit verschiedenen Geräten wird der Acker tiefgründig gelockert, rückverfestigt, planiert und feinkrümelig gemacht. Anschließend wird unser Saatgut ausgestreut, in die obere Bodenschicht eingearbeitet und angewalzt. Ein optimales Saatbeet ist die Grundlage für unseren Qualitätsrollrasen.

Aussaat

Unsere Saatgutmischungen beziehen wir ausschließlich von zertifizierten Saatgutproduzenten. Jedes Saatgut wird doppelt auf seine Reinheit überprüft und ist speziell auf die Anforderungen der Ackerböden abgestimmt.
So können wir sicher sein, dass unser Einsatz von der Bodenvorbereitung bis zum Keimen der Aussaat zu einer hohen Anwuchsrate führt.

 

Sehen Sie selbst:

 

Professionelle Unterstützung?

Sie möchten Ihren Rollrasen von einem Fachmann verlegen lassen? Das trifft sich gut, denn wir arbeiten mit professionellen Partnern aus dem Garten- und Landschaftsbau zusammen. Und die begrünen Ihren Garten innerhalb eines Tages.

 

› Sprechen Sie uns einfach an!

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Mit der Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.
Mehr erfahren